Was wir bis jetzt geschafft haben

  • Vereinsgründung„ Friendship with Ghana e.V.“ 2014
  • Partnerverein in Ghana ermöglicht : 
    „HENESON REACHING OUT FOUNDATION“
  • 10 Kindern den Schulbesuch ermöglicht
  • Den Abschluss eines Studiums mitfinanziert 
  • Bekleidung und Schulmaterialien geschickt
  • Regelmäßige Kontakte zu den Familien in Ghana

 

Ein Volontariat einer jungen Frau aus Munster über vier Wochen in Ghana/Teshie mit begleitet

Und so ist es, wie es ist: Jedes Jahr passieren eine Menge Dinge, von denen einige schön und andere weniger schön sind.   In diesem Jahr jedoch ist etwas erreicht worden, auf das wir als Verein lange Jahre hingearbeitet haben. Christopher, ein hoch sympathischer junger Mann aus Ghana, dessen schulische Ausbildung wir bereits unterstützt haben, hat vor wenigen Tagen seinen Master of Business Administration erhalten. Viele Jahre haben wir Christopher auf seinem Weg durch die Schule und später durch die Universität begleitet und unterstützt, jetzt ist es soweit, er hat seinen Abschluss erreicht und ist dabei, seine erste Stelle in einer Bank in Ghana anzutreten.
Wir haben unzähligen Briefe und Mitteilung von Christopher erhalten, wie dankbar er uns ist. Oftmals ist man peinlich berührt, wie überschwänglich sich bei uns für oftmals relativ geringe Summen mit wahren Hymnen bedankt worden ist.
Fakt ist: Ohne Unterstützung von uns wäre es nicht möglich gewesen, dass Christopher diesen Abschluss hätte erwerben können. Der Stolz seiner Großeltern, bei denen er aufgewachsen ist, zeigt dies überdeutlich. Nun ist er also bestens gerüstet, benötigt keine weitere Unterstützung, im Gegenteil, Christopher hat uns sehr deutlich die Zusicherung gegeben, dass er seinerseits nunmehr Bedürftige unterstützen wird, sobald er sein erstes Geld verdient. Zwar wissen wir sicherlich alle aus reichhaltigen Erfahrungen, dass so manches leicht zugesichert, aber schwer einzuhalten ist. Dennoch: Hier ist es gelungen, einem jungen Mann den Weg in ein Berufsleben zu eröffnen, den er ganz sicher ohne unsere Hilfe nicht hätte erreichten können.

Bei etwa weiteren zehn Kindern sind wir in der Lage gewesen, das Schulgeld (zum Teil beziehungsweise zum großen Teil) zu übernehmen.Wir wollen nicht Kinder und Jugendliche in die Situation bringen, dass die Kosten für die Schule von uns komplett übernommen werden. Aber wenn eine Bezuschussung erfolgt, fällt es den Familien viel weniger schwer, die entsprechenden Gelder aufzubringen und ihren Kindern eine schulische Ausbildung zu ermöglichen. Und jeder gut ausgebildete Jugendliche hat deutlich bessere Chancen, auch eine berufliche Position zu finden, die eine stabile Existenz in seinem Land ermöglicht.

Wir werden also weitermachen und versuchen, Kinder und Jugendliche in Ghana zu unterstützen, damit sie eine vernünftige schulische und später eventuell sogar universitäre Ausbildung erhalten können.
Und hier meine Bitte: Es wäre ganz toll, wenn Sie/Ihr helfen könntet, dass wir weiterhin so wie bisher tätig werden können. Unsere Kontonummer lautet
 
IBAN: DE15 2585 1660 0055 1211 15
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21SOL
 
Eine entsprechende Spendenbescheinigung wird zeitnah zur Verfügung gestellt.

Mit den besten Wünschen für ruhige und erholsame Festtage
 
verbleibe ich für heute
 
Ihr Jürgen Fegbeitel
Zum Drögenberg 39

29646 Bispingen

Tel.: 05194 982 148
Fax : 05194 982 149
Handy: 0172 42 789 84