Der Schwerpunkt unseres Projekts liegt in Teshie/ Accra.

 

Teshi ist ein Ort östlich von der Stadt Accra,( 170.00 Einwohnern/Stand 2012 und wächst ständig). in der Greater Accra Region in Ghana. Teshie gilt als Vorort von Accra und liegt an der Ausfahrtstraße von Accra nach Tema. Hier leben etwa 170.00 Einwohner unter zum Teil sehr ärmlichen Verhältnissen und mangelhaften hygienischen Bedingungen. Fließendes Wasser gibt es nicht überall, ein Abwassersystem nur an wenigen Stellen. Müll und Abwasser fließen in die nahegelegene Lagune und von dort ins Meer. Viele Menschen leben hier von der Fischerei und sind sehr arm.

 

In der Nähe von Teshie liegt der Coco Beach mit weißen Sandstränden und großen Hotels.

 

Die Arbeitslosigkeit ist in Teshie hoch, viele Familien haben kein regelmäßiges Einkommen. Eine allgemeine Krankenversicherung gibt es nicht, das bedeutet, dass jeder Arztbesuch aus eigenen Mitteln bezahlt werden muss.

 

Der Besuch einer Schule ist kostenpflichtig. Für sehr einfach ausgestattete Schulen kostet es zwischen 120 und 150 Euro pro Kind und Jahr, je nach Klassenstufe. Außerdem muss das Geld für die Schuluniform, Transport, Schulspeisung und Bücher bezahlt werden. Dieses können viele Familien nicht leisten, deshalb gehen viele Kinder gar nicht oder nur unregelmäßig zur Schule.

 

Bildung aber ist „ das Tor zur Welt“, nur durch Bildung kann sich die Welt positiv verändern und Chancengleichheit für Kinder erreicht werden und ihnen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden.


Bilder: (Klickt auf eines der Bilder und die Galerie wird gestartet)

View the embedded image gallery online at:
http://friendship-with-ghana.de/teshie#sigFreeIdf9a0ea936e